Wettstar-Sonder-Aktion: Wetteinsatz-Rückzahlung

Der Samstag, 19. November 2022 wird der bisherige Festtag für alle Wetter in diesem Jahr: Denn in der „7Gewinnt!“–Wette auf der Galopprennbahn in München-Riem gibt es einen Jackpot von 125.866,14 Euro.

Der beinhaltet den initialen Wettstar.de-Jackpot von 7.777 Euro. Es gilt, in sieben aufeinanderfolgenden Rennen den Sieger zu tippen. Bei den bisherigen drei Ausspielungen der neuen Wettart gab es noch keinen Treffer, weshalb der Jackpot immer weiter in die Höhe schnellte.

Wettstar präsentiert nun am Samstag eine Sonderaktion. Auf der Website wettstar.de werden 10 Prozent der Einsätze auf alle verlorenen „7Gewinnt!“–Wetten zurückgezahlt (Rückzahlung bis maximal 100 Euro).

„Natürlich gibt es wieder Wettstar-Teamwetten zur „7Gewinnt!“- und zur Viererwette an diesem Tag“, heißt es von Seiten des Wettanbieters der deutschen Rennvereine. „Wettstar-Team-Captain Christian Sundermann legt eine Teamwette an und veröffentlicht ein Konzept seiner Wett-Idee. Hierfür werden an dieser Stelle durch den Verkauf von Anteilen Einsätze gesammelt. Hier hat jeder Wettstar-Kunde die Möglichkeit, ganz unkompliziert Anteile an der Teamwette zu erwerben und mit etwas Glück auch mit kleinerem Einsatz einen Teil vom großen Gewinn abzugreifen. Und so funktioniert es: Mit den so gesammelten Einsätzen platziert der Team-Captain dann seinem Konzept entsprechende Wetten, die spätestens zum Start des Rennens veröffentlicht werden.“

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud