Wertet Stormy Antarctic die Frühjahrs-Meile auf?

Im Rom wird heute neben dem Derby Italiano ein weiteres Gruppe II-Rennen entschieden. Im Premio Presidente della Repubblica (202.400 Euro) über 1800 Meter trifft mit dem von Ed Walker vorbereitetem Stormy Antarctic ein englischer Gast auf drei Gegner. In Deutschland war der sechsjährige Wallach nun schon zweimal auf Gruppe-Level erfolgreich, zuletzt in der Kalkmann Frühjahrs-Meile in Düsseldorf, als er unter Gerald Mosse knapp vor Madita und dem wiederum zweieinhalb Längen geschlagenen Degas zum Gruppe III-Sieg kam.

Nun nimmt er es unter keinem geringeren als Frankie Dettori mit drei Pferden auf, die zu den besten älteren italienischen Pferde zählen. Einer der Gegner ist der von den Botti-Brüdern trainierte Dirk sein. Zuletzt gewann der Mujahid-Sohn gleich beim Jahresdebüt ein Gruppe III-Rennen. Seinen ersten Gruppe III-Sieg feierte er letztes Jahr, als er eine dreiviertel Länge vor Trainingsgefährte Wait Forever blieb. Der Camelot-Sohn gewann wiederum ebenfalls seinen Jahreseinstand auf Listenebene. Cristian Demuro reitet Dirk, während Wait Forevers Partner Dario Vargiu sein wird.

Als noch gefährlicher könnte sich der Helmet-Sohn Anda Muchacho erweisen. Der fünfjährige Hengst kennt fast nur gute Formen und hat bei zehn Starts bereits achtmal gewonnen. Letztes Jahr gewann er den zur Gruppe II zählenden Premio Vittorio Di Capua vor Degas und Ancient Spirit, danach verlor im Premio Roma (Gr.II) nur gegen Va Bank und Presley. Es war sein bis dato letzter Start, die Pause ist mit knappen sechs Monaten also recht lang. Er wird von Nicolo Simondi trainiert und tritt hier unter Fabio Branca an.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux