Weißmeier-Treffer in Deauville

Einen deutschen Sieg gab es am Dienstag, bei der Veranstaltung in Deauville. Im 5.Rennen, einem mit 23.000 Euro dotierten 1600 Meter-Handicap auf der Grasbahn, war es der von Marian Falk Weißmeier für den Galoppclub Rhein-Main trainierte Aiguiere d’Argent, der punkten konnte.

Geritten von Theo Bachelot ging der 10,1:1-Außenseiter, der zu seinem zweiten Saisonsieg kam, schon früh in der Zielgeraden nach vorne, und hatte in einem langen Finish auf der Linie einen hauchdünnen Vorteil gegenüber dem Mitfavoriten Domagnano.

Genau ein Kopf war es, der zugunsten des deutschen Gastes sprach.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers