Weber führt Aerion mit letzter Kraft zum Sieg

Sportlicher Höhepunkt der Sonntags-Karte in Saarbrücken war der Ausgleich III über 1900 Meter.

Durch den Sieg des von Gerald Geisler trainierten Aerion (6,0) ging auch dieses Rennen nach Iffezheim, nachdem zuvor schon Emirate’s Flight für Manfred Weber erfolgreich war. Robin Weber übernahm auf dem siebenjährigen Wallach, der im Besitz von Stephan Schreiber steht, die Spitzte und kam zu einem lockeren Sieg über Tom Red und Olpha.

Alles andere als locker war das Rennen für Robin Weber. „Ich hatte Anfang der Woche noch eine Grippe“, so ein erschöpfter Reiter. „Dementsprechend fühle ich mich jetzt auch. Ich glaube nicht, dass ich weiter reiten kann.“ Im letzten Galopprennen des Tages ist Weber noch auf Promotion angegeben. Man wird sehen, ob er dieses Engagement ausführen kann.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne