Ravensbergerin Wurftaube lebt nicht mehr

Im Alter von 26 Jahren ist die großartige Stute Wurftaube am Sonntag eingegangen. Mit der Urgroßmutter des Arc-Siegers Waldgeist verliert die deutsche Zucht eine ihrer populärsten Renn- und Zuchtstuten.

Harro Remmert, der Trainer der Acatenango-Tochter, sagte am Montag: „Meine Frau Gisela und ich trauern um Wurftaube, die uns unzählige schöne und unvergessene Momente beschert hat.“ Remmert hatte Wurftaube zu einer der besten Stuten der letzten Jahrzehnte im deutschen Turf geformt.

Bei ihrem Rennbahndebut war sie Vierte geworden und legte danach eine unvergessene Siegesserie hin. Sie siegte in Hannover und Baden-Baden und dann ging es auf Listen- und Gruppe-Ebene los: Hamburger Stutenpreis (Gr.III), Ludwig Goebels-Erinnerungsrennen (LR), Fürstenberg-Rennen (Gr.III) und Deutsches St. Leger (Gr.II) sahen Wurftaube als Siegerin, den Dortmunder Klassiker gewann sie – unvergessen – mit elf Längen Vorsprung. In unserem Video (entnommen dem Sport-Welt TV Kinoabend, erschienen auch auf DVD) sehen Sie diesen Sieg und die Erinnerungen von Harro Remmert an Wurftaube noch einmal.

Unvergessen auch der Kommentar von Manfred Chapman 450 Meter vor dem Ziel: “Und ganz außen kommt Wurftaube. Und Wurftaube ist die Siegerin im Deutschen St. Leger 1996.”

Vierjährig siegte Wurftaube im Gerling-Preis (Gr. II) und wurde Zweite im Großen Preis der Badischen Wirtschaft (Gr.II) und im Deutschlandpreis (Gr. I) in Düsseldorf.

In der Zucht hatte Wurftaube ebenfalls große Erfolgte, stellte mit Waldpark einen Derbysieger und ist Großmutter unter anderem von Wiesenpfad und Waldpfad sowie Urgroßmutter von Waldgeist.

 

[[{“fid”:”142822″,”view_mode”:”default”,”fields”:{“format”:”default”},”link_text”:null,”type”:”media”,”field_deltas”:{“1”:{“format”:”default”}},”attributes”:{“class”:”media-element file-default”,”data-delta”:”1″}}]]

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil