Vorstarterangabe für den Dortmunder Renntag verlängert

Am Sonntag steht in Dortmund der nächste Renntag der Saison an. Nach derzeitigem Stand sieht es nach fünf Rennen aus, es werden aber weitere Starter gesucht. Aus diesem Grund wurde die Vorstarterangabe bis zum morgigen Donnerstag verlängert.

“Der Renntag soll wie geplant stattfinden”, teilte Rüdiger Schmanns, der Leiter der Renntechnik bei Deutscher Galopp am Mittwochmittag mit.

Für ein 1950 Meter-Rennen wurden bislang vier Pferde genannt, sechs Nennungen gingen für den Ausgleich III (1200 m) ein, für den Ausgleich IV (1700 m) wurden neun Pferde genannt, acht Pferde befinden sich aktuell im Ausglich IV über 1950 Meter, im Steher-Ausgleich IV (2500 m) stehen derzeit sieben Pferde im Aufgebot und eine Nennung ging für den Ausgleich IV über 1200 Meter ein. Das ausgeschrieben erste Dreijährigen-Rennen des Jahres ist bereits gestrichen worden.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.04. Le Croise Laroche, Lyon-Parilly, Tarbes
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste

Welche Wette finden Sie bei kleinen Feldern bis zu 9 Startern besser?