Von Hamburg nach Miesau – Grewe-Form auch in der Pfalz top?

Das Turf-Wochenende in Deutschland beginnt am Samstag in Miesau. Genauer gesagt in Bruchmühlbach-Miesau, einer Ortsgemeinde im Landkreis Kaiserslautern in der Westpfalz. Auf dem dortigen Rechtskurs veranstaltet der Reit- und Fahrverein Miesau e. V. seinen alljährlichen Renntag.

In einem der sechs Galopprennen, dem als Ausgleich IV gelaufenen „Kurt Heintz-Gedächtnis-Rennen“ – Preis der Gutperle und Tekath Terra GmbH, wird es auch eine Starterin aus dem großen Kölner Quartier von Henk Grewe geben. Und Olpha sollte man sich besser ganz genau ansehen, denn ihr Trainer befindet sich im Moment in großer Form.

Nicht weniger als sieben Rennen konnte der ehemalige Jockey während der Derbywoche in Hamburg gewinnen, schlug dreimal auf Gruppe-Ebene zu. Und auch die vierjährige Ultra-Tochter sollte beste Chancen besitzen. Sie belegte zuletzt in der höheren Klasse einen guten dritten Platz, könnte somit unter Höchstgewicht ein weiterer Treffer auf dem Weg zum möglichen dritten Trainerchampionat des bekennenden MSV Duisburg-Fans sein. Aktuell führt er die Wertung mit 26 Volltreffern an. Es folgen Frank Fuhrmann (21), sowie Markus Klug und Christian von der Recke (beide 18).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse