Fuhrmanns Vinnare ist erste Siegerin 2023

Der erste Sieger der deutschen Galoppsaison 2023 kommt aus Möser und heißt Vinnare. Die vierjährige Es Que Love-Tochter gewann am Sonntag, beim Saisonauftakt in Dortmund-Wambel, das erste Rennen des Jahres, den Ausgleich IV über 1200 Meter.

Die als 6,6:1-Chance gestartete Stute aus dem Stall von Trainer Frank Fuhrmann setzte sich in dem Fliegerrennen unter Jozef Bojko gegen The Grey Zebedee (Janine Beckmann/Sean Byrne) und den Favoriten No Time To Wait (Romy van der Meulen/Gijs Snijders) durch. (zum Video)

“Sie ist eine beständige Stute, bevorzugt die Sandbahn der Grasbahn”, so Siegreiter Jozef Bojko nach dem Rennen über die Siegerin, für die es der dritte Karrieretreffer war.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp