Vier Deutsche in der Weltrangliste

Vier deutsche Pferde sind in der offiziellen Weltrangliste der Galopper aufgeführt, die entsprechend auch die vier besten deutschen Pferde sind.

Neben Torquator Tasso (8.) und den beiden Dreijährigen Tünnes (44.) und Sammarco (201.) hat es auch Mendocino (113.) in die Rangliste geschafft, die bis zur Marke 115, das sind 97,5 Kilo, herunterreicht.

Nachfolgend die Deutschen und ihre Plätze und Marken:

8= – 124 – Torquator Tasso – Gestüt Auenquelle – Marcel Weiß

44= – 120 – Tünnes – Holger Renz – Peter Schiergen

113= – 117 – Mendocino – Stall Salzburg – Sarah Steinberg

201= – 115 – Sammarco – Gestüt Park Wiedingen – Peter Schiergen

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud