Tschechen-Team auch in Saarbrücken top – Rajas Sirbowtieman siegt Start-Ziel

Jan Raja agiert mit seinen Startern weiterhin sehr erfolgreich jenseits der Heimat. Der Trainer aus Tschechien konnte sich am Samstag in Saarbrücken bereits über seinen sechsten Saisonsieg auf deutschem Boden freuen.

Eingetütet hat diesen im als Ausgleich III gelaufenen Preis der SAARLAND Versicherungen Stall Arenzos Sirbowtieman (3,5:1), der ebenfalls mit der Start-Ziel-Taktik erfolgreich war.

Unter dem letztjährigen tschechischen Champion-Jockey David Liska kam der Gale Force Ten-Sohn, der schon bei seinem letzten Start in Hoppegarten das Geläuf als Sieger verlassen hatte, eigentlich nie so richtig in Gefahr.

In die kurze Gerade wirkte es mal kurz so, als könne ihm die Konkurrenz auf die Pelle rücken, doch vorne konnte er immer wieder zulegen und kam sicher nach Hause. Hinter ihm waren die Plätze hartumkämpft. Rang zwei ging schließlich mit viel Speed an Thomas Gries’ Wallem vor Direct Hit aus dem Stall von Fabian Xaver Weißmeier.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe