“Torquator Tassos Fokus liegt auf Baden-Baden”

Der beste in Deutschland trainierte Starter im IDEE 151. Deutsches Derby (Gr.I/650.000 Euro) war am Sonntag der von Marcel Weiß trainierte Außenseiter Torquator Tasso.

Der Adlerflug-Sohn in den Farben des Gestüts Auenquelle bewies in Hamburg endgültig, dass er ein großes Talent ist. Bei seinem ersten Start auf Patternlevel sah er sogar kurzzeitig wie der Sieger aus. Auf dem selben Level soll es dann auch für den bislang erst dreimal gelaufenen Hengst weitergehen.

Marcel Weiß, für den der Ehrenrang im Derby bislang der größte Erfolg der noch jungen Trainerkarriere war, äußerte sich am Donnerstag gegenüber GaloppOnline.de zu den Plänen mit seinem noch jungen Star:

Torquator Tasso hat das Rennen bestens weggesteckt. Er bekommt jetzt eine kleine Pause und dann legen wir den Fokus auf den Großen Preis von Baden, für den er schon vor dem Derby eine Nennung bekommen hat, und auf den wir nun hinarbeiten.“

Damit scheint der Zweitplatzierte des Blauen Bands eine etwas längere Pause zu bekommen, als die weiteren Top-Platzierten des wichtigsten Zuchtrennens Deutschlands, von denen ein Großteil in Richtung des Fürstenberg-Rennens in Hoppegarten strebt.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely