The Tiger gleich mit zwei neuen Rekorden!

Mit einer Marke von 63,5 Kilogramm war der von Anna Schleusner-Fruhriep für ihren Vater Volker trainierte Halbblüter The Tiger in die Saison 2019 gestartet.

Nach seinem Überraschungssieg in dem zur Listenklasse zählenden RP Gruppe 76. Silbernen Band der Ruhr (zum Video) über den Gruppe I-Sieger Khan bekam er vom Handicapper nun ein GAG von 87,5 zugeteilt. Damit hat sich der Ogatonango-Sohn in diesem Jahr um satte 24 Kilogramm gesteigert, verdiente für seinen Besitzer 25.816 Euro.

Und auch wenn es in diesem Jahr einige Durchstarter im Handicap gab, ist der Halbblüter bis dato in 2019 das Pferd, das sich der Handicapmarke nach am meisten gesteigert hat. Erstaunlich, denn bei seinem ersten Start auf Listenebene – im April 2018 – hatte der Schleusner-Galopper mit dem Ausgang des Rennens überhaupt nichts zu tun, passierte den Zielpfosten auf dem zwölften und damit letzten Platz. Beim ersten Versuch über 4000 Meter sah das am Samstag nun ganz anders aus. Mit der neuen Marke hat The Tiger übrigens auch Apoleon als derzeit besten Halbblüter abgelöst. Sein Stallgefährte rangiert aktuell bei einem GAG von 78 Kilogramm.  

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)