Zu Tasso: „Toskanas“ Mutter führt Springer-Septett an

Die erste Stute ist tragend vom im Gestüt Auenquelle aufgestellten Arc-Sieger Torquator Tasso, diese tolle Nachricht überbrachte Miteigner Karl-Dieter Ellerbracke zum Wochenanfang.  

Zur Buchungslage sagte er bei dieser Gelegenheit u.a.: „Wir haben 103 Anmeldungen, Inland und Ausland halten sich die Waage.“ Eine dieser Anmeldungen ist aus deutscher Sicht eine ganz besondere Stute. Denn mit Tristane wird die Mutter der amtierenden Diana-Siegerin Toskana Belle den deutschen Superstar aufsuchen. Die Teofilo-Tochter hat neben Toskana Belle mit Frohsim noch einen weiteren überdurchschnittlichen Nachkommen auf der Bahn. Man darf also gespannt sein, was aus der Anpaarung mit unserem Arc-Helden entstammen wird.

Tristane wird die Reise nach Ostwestfalen aber nicht alleine antreten. Besitzer Buchmacher Simon Springer unterstützt „Tasso“ noch mit sechs weiteren seiner Pferdedamen. Bavaria Baby, Bavaria Express, Gloomy Sunday, Moonoon, Watayouna und Celesteville werden ebenfalls nach Rödinghausen reisen. Bis auf Letztgenannte führen alle Black Type in ihren Papieren. Sicher eine spannende Sache…

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste