Swiss Derby: Aquilino vorne, Recke Fünfter

Vor kurzem erst von Andre Fabre in Frankreich in die Schweiz zu Flurina Wullschleger gewechselt, hat der drei Jahre alte Hengst Aquilino am Sonntag das 39.Swiss Derby gewonnen.

Pierre-Charles Boudot saß im Sattel des neuen Derbysiegers, der nach 2400 Metern gemeinsam mit zwei Franzosen weit vor dem Rest war. Youmna (Olivier Peslier) und Famous Wulf (Vincent Cheminaud) wurden Zweiter und Dritter. Famous Wulf steht nach wie vor im Stall von Aquilinos Ex-Trainer Fabre.

Christian von der Reckes Jason wurde in den Rennfarben des Stalles Nizza Fünfter, kassierte dafür noch 2400 Schweizer Franken Rennpreis.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau