Sweety wiederholt Vorjahressieg – Riesenquote in Viererwette

Im vergangenen Jahr hatte die von Pavel Vovcenko trainierte Sweety bereits beim Derby-Meeting gewonnen. Am Sonntag konnte die Nutan-Tochter aus dem Besitz von Angelika Muntwyler auch ihren zweiten Start in Hamburg siegreich gestalten.

Denn nach einem Rennen aus dem Vordertreffen setzte sich die Sechsjährige unter Jozef Bojko im vierten Rennen des Tages, dem Ausgleich III über 2200 Meter, als 15,7:1-Außenseiterin durch.

In einer spannenden Ankunft belegten hinter der Stute Mister Wonderful (Marcel Weiß/Miguel Lopez), Sayulita (Jean-Pierre Carvalho/Martin Seidl) und Shenzhen (Friederike Schloms/Sean Byrne) die Plätze zwei bis vier. Die Viererwette zahlte dabei stolze 14.540,9:1.

“Sie ist eine Galoppiererin, am Anfang war es etwas zu langsam, am Ende hat aber alles gepasst”, so Siegreiter Jozef Bojko nach seinem ersten Meetingstreffer.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe