Sweet Thomas im Flemington Cup Fünfter

Der von Chris Waller tranierte Ex-Deutsche Sweet Thomas konnte am Samstag bei einem weiteren Aufbaustart Richtung Melbourn Cup nicht ganz überzeugen.

Der aus Wittekindshofer Zucht stammende Wallach wurde in dem 108.000 Australischen Dollar dotierten Flemington Cup, eine 2800-Meter-Prüfung für dreijährige und ältere Pferde,  Fünfter. Unter Craig Williams hatte der achtjährige Dylan Thomas-Sohn auf der weichen Bahn in Flemington zum Sieger zwar nur rund zweieinhalb Längen Rückstand, doch in Anbetracht der Ziele, hätte man vielleicht ein etwas bessere Resultat erwarten können.

Der Sieger des St.Legers 2018 war als 5,9:1-Chance in das Rennen gegangen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil