Swag Girl siegt – Deutscher Zwilling in Straßburg

Toller Start für die deutsche Equipe am Mittwoch in Straßburg. Gleich das erste Flachrennen des Tages, ein mit 15.000 Euro dotiertes Reclamer für den Derbyjahrgang, ging durch Hella Sauers für den Stall Laurus trainierte Swag Girl an ein hiesiges Quartier.

Und damit hatten vor dem Zug wohl nur die wenigsten gerechnet, zumindest zahlte die von Perrine Cheyer gerittene Worthadd-Tochter bei ihrem Rennbahneinstand bei 19,3:1.

Und auch im Rennen hatte es zunächst nicht nach einem Treffer der Düsseldorferin, die im Nachgang von ihrem Besitzer verteidigt wurde, ausgesehen, folgte sie doch zunächst teilweise sogar Längen hinter dem Feld. Mit jedem der geforderten 1400 Meter kam sie dann aber immer besser in Fahrt und fing auch den lange führenden Elegato (Jean-Pierre Carvalho) noch sicher ab. 71,9:1 zahlte der deutsche Zwilling.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely