Supershock zweite Siegerin für Fuhrmann und Boysen

Mit einem Amateurrennen begann der Leipziger Renntag am 1. Mai, und mit einem Amateurrennen endete die fantastisch besuchte Veranstaltung im Scheibenholz dann auch.

Und im Ausgleich IV über 1850 Meter triumphierte einmal mehr, zum zweiten Mal an diesem Tag, Championesse Janina Boysen. Und wieder kam sie dabei auf einem Pferd aus dem Stall von Trainer Frank Fuhrmann zum Zuge.

Mit Stall Blue Skys Supershock (7,4:1) wartete sie dabei auf niemanden, setzte sich gleich an die Spitze und siegte mit einer halben Länge Vorsprung gegen Laytown (Luisa Steudle/Luisa Steudle), hinter der Danera (Rainer Busch/Susanne Rose) den dritten Platz belegte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe