Sunny Star zweite Doppelsiegerin des Harzburger Meetings

Die Harzburger Rennwoche 2023 hat ihren zweiten Doppelsieger nach Cabot Cliffs. Denn im dritten Rennen am Samstag, dem Ausgleich IV über 2400 Meter, kam die von Marian Falk Weißmeier vorbereitete Sunny Sun, die noch am vergangenen Sonntag erfolgreich war, zu ihrem zweiten Sieg am Weißen Stein, und dem dritten Erfolg in Serie.

Erneut saß Maike Riehl im Sattel, die die Stute bereits bei ihren letzten beiden Treffern geritten hatte. Für die junge Reiterin, die aktuell in großer Form reitet, war es bereits der dritte Sieg bei diesem Meeting.

2,7:1 gab es auf den Treffer der Stute, die nach einem Rennen auf Warten leicht gegen Arturo (Armin Weidler/Eduardo Pedroza) und Orkan von Marlow (Anna Schleusner-Fruhriep/Miguel Lopez) siegte.

“Ich hatte eigentlich einen schlechten Rennverlauf, nichts lief wie geplant, ich musste zu früh angreifen und außen herum, aber die Stute hat das super gemacht”, so Siegreiterin Maike Riehl nach dem Rennen.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste