Stream-Ausfall: Schwedisches Software-Update war schuld

Der Komplettausfall aller Streams mit den Rennen aus Hoppegarten konnte kurz nach dem Zieleinlauf des Preises von Dahlwitz behoben werden.

Riko Luiking, Geschäftsführer von Wettstar, dem Unternehmen, welches den Toto betreibt und den Stream produziert: „Es ist sehr ärgerlich, dass das passiert ist, der Grund konnte inzwischen gefunden werden.“

Wettstar bedient sich der Hardware einer schwedischen Firma für das Decoden der Bilder auf der Rennbahn und das Encoden am Standort Usingen sowie das weitere Verteilen. Backup-Rechner stehen zudem in Gelsenkirchen und in Neustadt am Wettstar-Standort. „Nach einem Software-Update konnten wir auf keine der Maschinen mehr zugreifen“, so Riko Luiking.

„Die Bilder gingen aus Hoppegarten raus, wir konnten sie aber nicht zum weiteren Verteilen empfangen. Nachdem das Software-Update rückgängig gemacht wurde, bekamen wir die Maschinen nach und nach wieder ans Laufen.“

Luiking weiter: „Wir waren als Wettstar zunächst in unserer eigenen Technik-Falle gefangen, weil wir komplett mit Hardware des schwedischen Unternehmens arbeiten. Deswegen lief der Stream bei uns selbst als letztes wieder. Alle Partner konnten vorher nach und nach wieder aufgeschaltet werden.“

Hinsichtlich des Montags in Köln sieht Luiking keine Gefahr nach dem Rückdrehen des Software-Updates. „Das wird alles laufen. Danach werden wir mit dem Unternehmen analysieren, was genau schiefgelaufen ist und wie wir das Software-Update nachholen. Das Update wurde in der letzten Woche durchgeführt, bis Samstag lief nach dem Update alles einwandfrei, am Sonntag dann leider nicht mehr.”

Das System ist seit 2018 im Einsatz. “Es war der erste Ausfall seitdem”, so Luiking.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly