Straßburg-Renntag beginnt mit deutschem Sieg

Mit einem deutschen Sieg begann der Renntag am Montag in Straßburg-Hoerdt. Denn gleich die Auftaktprüfung, ein mit 16.000 Euro dotiertes Classe 4-Altersgewichtsrennen über 3000 Meter, ging an ein hiesiges Quartier.

Dafür sorgte die von Hans-Albert Blume für den Stall Tee-Time trainierte Costa Edita. Die Shamalgan-Tochter, die auf der gleichen Bahn zuletzt bereits in einem Handicap erfolgreich gewesen war, siegte unter Bauyrzhan Murzabayev als 6,0:1-Chance mit einem kurzen Kopf-Vorsprung gegen die Favoritin La Templiere.

Für Bauyrzhan Murzabayev, den vierfachen deutschen Jockeychampion, war es der erste Sieg nach seiner Rückkehr aus Japan.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil