Stone The Crows und Vogt zum Dritten

Sie haben es schon wieder getan. Stone The Crows und Sibylle Vogt sind dieser Tage in Mons nicht zu stoppen.

Nachdem das Duo bereits am 15. Dezember siegen konnte, legten das Dreamteam am Donnerstag sogar nach.

Wieder war das Hauptrennen des Sandbahn-Renntags in Belgien Beute. Im mit 7.000 Euro dotierten 1500-Meter-Handicap stoppte auch das Aufgewicht den Siebenjährigen nicht, mit 63 Kilo siegte man mit einer dreiviertel Länge Vorsprung gegen Blue Tango.

Der von Philip Jonkhardt trainierte Wallach eint ohnehin eine besondere Beziehung mit seiner Reiterin. Zwar gewann der Routinier schon mehrfach ohne Vogt im Sattel, insgesamt hat er schon acht Siege auf seiner Lieblingsbahn zu Buche stehen, doch ausgerechnet beim Debüt vor genau vier Jahren – am 29.12.2018 – saß ebenfalls Sibylle Vogt im Sattel.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil