St.Moritz-Probe bestanden: Movin Time siegt in Deauville

Einen ganz interessanten deutschen Starter gab es am Samstagabend in Deauville. Denn im letzten Rennen der dortigen Karte, einem mit 18.000 Euro dotierten Classe 3-Altersgewichtsrennen über 3400 Meter, brachte Christian von der Recke erstmals für M-B-A Racing den England-Import Movin Time an den Start.

Der fünfjährige Fastnet Rock-Sohn, der unter Regie von Roger Varian in seiner alten Heimat England schon Vierter auf Listenebene gewesen war, war für 65.000 Guineas auf der Autumn Horses In Training Sale von Tattersalls in jetzigen Besitz gewechselt.

Und der mit einer Nennung für den Großen Preis von St. Moritz ausgestattete Wallach gab gleich einen guten Einstand, denn als 3,3:1-Chance setzte er sich unter Jozef Bojko nach einem Rennen aus dem Vordertreffen mit einem kurzen Hals Vorteil gegen den von Maxime Guyon gerittenen Favoriten Le Hoyo durch. Nachdem er zunächst auf dem zweiten Platz lag, schickte Bojko Movin Time selbst an die Spitze, als es ihm zu langsam wurde.

In der Zielgeraden sah es dann zunächst nach einem klareren Sieg auf, doch am Ende wurde es noch einmal etwas knapper, dennoch stand der deutsche Gast zeitig als Sieger fest.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste