Starter für VW gesucht – Dortmunder 1700 Meter-Ausgleich IV weiter offen

Die Vorstarterangabe für die Sonntag-Rennen in Dortmund ist abgeschlossen.

Indes gibt es für ein Rennen der Sonntags-Karte eine Ausnahme. Und zwar für den Ausgleich IV über 1700 Meter.

Das Handicap soll als „Wettchance der Tages“ mit der Viererwette entschieden werden. Hierfür wird allerdings noch ein Starter benötigt. Aktuell befinden sich neun Pferde im Rennen. Aufgrund einer Regel in den Besonderen Bestimmungen können in einem solchen Viererwette-Rennen noch Pferde nach eigentlich erfolgter Vorstarterangabe aufgenommen werden.

Am Sonntag werden beim zweiten Sand-Renntag der Saison 2023/24 sechs Rennen ausgetragen. Ob mit oder ohne Viererwette wird man zur Starterangabe am morgigen Donnerstag sehen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau
Di, 27.02. Marseille-Borely
Mi, 28.02. Angers
Do, 29.02. Chantilly