Start-Ziel-Sieg – Achat legt auf Gras nach

Der von seiner Besitzerin Selina Ehl in Honzrath trainierte Achat legte am Sonntag in Krefeld nach seinem Sieg auf Dortmunder Sand nach. Es war sein insgesamt dritter Sieg, nachdem er 2021 bereits in Saarbrücken erfolgreich war.

Start-Ziel gewann der fünfjährige Lawman-Sohn im Stadtwald unter Alexander Pietsch, der nach dem Rennen sagte: „Wir haben sicherlich ein wenig von der Kondition profitiert, so dass es heute auf der Grasbahn noch einmal ging. Man hat gesehen, dass er zum Schluss ein bisschen müde wurde, aber der Vorsprung hat gereicht und wir haben uns ins Ziel gerettet.“ Kampf, Hals lautet der Richterspruch am Ende (Zum Video).

Auf den letzten Metern war es an der Innenseite vor allem der Außenseiter Be Kool, der immer zwingender wurde, doch für Achat (4,5) stand der Zielpfosten in diesem Ausgleich IV über 1400 Meter goldrichtig. Rang drei ging an die Saison-Debütantin Raquelle.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly