Start des Besitzertrainer-Cups 2022

Die Mannheimer Saison-Premiere ist am Sonntag auch gleichzeitig der erste Wertungsrenntag des Besitzertrainer-Cups 2022. Insgesamt elf aktive Besitzertrainer des Vereins gehen mit 14 Pferden beim Badischen Rennverein an den Start.

Gegen 14.40 Uhr wird dann feststehen, wer der erste Spitzenreiter im Besitzertrainer-Cup 2022 sein wird. Mit Oliver Rudolph (Perviy/1. Rennen und Candy Sweet/5. Rennen), Christoph Masser (Bottleofsmoke und Heatherdown/4. Rennen) und Swen Straßmeier (Mantalik/4. Rennen und Best Step/5. Rennen) haben drei Besitzertrainer gleich doppelte Chancen zu punkten.

Weiter für die Wertung sind im 3. Rennen Martin Schu (Prince Percival), in der 4. Prüfung Thomas Gries (Asifa) und Stephan Buchner (Kashani), im 5. Rennen Laura Giesgen (Ding Dong), Sebastian Wenz (Diamond Gold), Barbara Sofsky-Prappacher (Galway Girl) und Hans-Georg Rotering (Suave Mali) sowie zum Abschluss des Saisonstarts in Mannheim Christian Peterschmitt (Lonia) am Ablauf.

Die weiteren sechs Wertungsrenntage des diesjährigen Besitzertrainer-Cups sind am 8. Mai in Köln, am 26. Juni in Hamburg, am 10. Juli in Blieskastel, am 6. August in Haßloch, am 18. September in Billigheim und am 9. Oktober in Leipzig geplant, wobei derzeit noch nicht feststeht ob Blieskastel und Billigheim auch tatsächlich veranstalten.

Wie gewohnt wird die Rangfolge über ein Punktesystem bei allen offiziellen Galopprennen an diesen sieben Renntagen ermittelt. Pro Rennen sind je Platzierung von Pferden von aktiven Besitzertrainern des Vereins folgende Punkte zu erzielen:

1. Platz – 10 Punkte; 2. Platz – 8 Punkte; 3. Platz – 6 Punkte; 4. Platz – 4 Punkte; 5. Platz – 2 Punkte; jeder weitere folgende Platz – 1 Punkt

Die gesammelten Punkte an allen Wertungsrenntagen entscheiden über Sieger und Platzierte im Besitzertrainer-Cup. Die Prämien auf den ersten vier Plätzen betragen 1.000 Euro, 500 Euro , 300 Euro und 200 Euro. Zudem werden die Ränge fünf bis zehn mit je 100 Euro bedacht.

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 14.04. Düsseldorf
Sa, 20.04. Zweibrücken
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Fr, 12.04. Saint-Cloud, Marseille-Vivaux
Sa, 13.04. Fontainebleau, Mont-de-Marsan
So, 14.04. ParisLongchamp, Moulins, Wissembourg
Mo, 15.04. Chantilly
Di, 16.04. Compiegne, Auteuil
Mi, 17.04. Lyon-Parilly, Fontainebleau (H)