Mit starkem Schnitt – Wöhler macht Boden gut

Die ersten Grasbahn-Renntage der Saison sind vorbei. Zeit einmal auf den aktuellen Stand der Dinge in Sachen Statistik zu werfen.

Bei den Trainern führt nach wie vor Henk Grewe mit elf Siegen, doch seit Andreas Wöhler so richtig ins Jahr eingestiegen ist, hat sich der Ravensberger Trainer auf die Verfolgung seines Kölner Kollegen gemacht.

Mit einem starken Schnitt von 38,1 Prozent und acht Erfolgen ist Wöhler dem Führenden auf den Fersen. Platz drei belegte aktuell Markus Klug mit sechs Siegen.

Bei den Jockeys ist seit Beginn des Jahres Maxim Pecheur auf Rang eins. Mit 18 Erfolgen ist sein Vorteil auf Lukas Delozier (10 Siege) weiter sehr komfortabel. Einen Punkt dahinter rangiert Michael Cadeddu auf Rang drei.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau