Starke noch einmal in Düsseldorf – dann Japan!

Am Sonntag steht in Düsseldorf der Renntag rund um den 99. Großen Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf an (zum Langzeitmarkt). Ein Mann wird an diesem Tag zum letzten Mal in dieser Saison in Deutschland an den Start kommen. Andrasch Starke.

Der amtierende deutsche Championjockey reitet im Gruppe III-Rennen Hans-Jürgen Gröschels Emerita. Eine gute Chance auf einen letzten großen Sieg in diesem Jahr, ehe es für Starke nach einmal mehr nach Japan gehen wird. „Emerita hat gute Chancen“, so Starke am Dienstag bei der Pressekonferenz. „Nica ist das zu schlagende Pferd“, sagte der Jockey weiter.

Anlässlich der PK ließ Peter Michael Endres, Präsident des Düsseldorfer Reiter- und Rennvereins, die Saison auf dem Grafenberg revuepassieren und auch Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel war zu Gast und warf bereits einen Blick in die Zukunft. „Nächstes Jahr wird groß gefeiert“, so der erste Bürger der Stadt. 2020 steht dann der 100. Große Preis der Landeshauptstadt Düsseldorf zur Austragung. Für Geschäftsführer Günther Gudert war es im Übrigen die letzte PK. Er hört Ende des Jahres in Düsseldorf auf.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly