Ardakans starke Leistung: Zweiter in ParisLongchamp

Es ist das Wochenende von Darius Racing, es läuft wie am Schnürchen für den Rennstall von Dr. Stefan Oschmann.

Am Maifeiertag belegte der Reliable Man-Hengst aus dem Stall von Markus Klug einen starken zweiten Platz im Prix de l’Avre, einem Listenrennen über 2400 Meter.

Nach der Derbystrecke musste sich Ardakan, im letzten Jahr in Rom schon Gruppe III-Sieger, nur Martel aus dem Stall von Andre Fabre geschlagen geben. Dieser Frankel-Sohn siegte in den Rennfarben der Gebrüder Wertheimer mit Maxime Guyon im Sattel.

Ardakan diktierte in dem Rennen lange das Geschehen, setzte sich mit Clement Lecoeuvre an die Spitze und werte die Angriffe der anderen Gegner in der Geraden mit enormem Kampfgeist ab. Der 1,3:1-Favorit Hafit, von Charlie Appleby nach Paris geschickt, wurde Dritter.

Ardakan war zur Quote von 11,0:1 ins Rennen gegangen, hat mit dieser Leistung natürlich die Derby-Ambitionen untermauert.

„Ein super erster Jahresstart, der Reiter hat das genauso umgesetzt wie wir uns das vorgestellt haben. Das nächste Ziel ist das Derby Italiano, danach dann das Deutsche Derby“, sagt Holger Faust, Racing Manager von Darius Racing.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 13.07. Magdeburg
So, 14.07. Mülheim, Cuxhaven
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
Galopprennen in Frankreich
Sa, 13.07. ParisLongchamp, Dieppe
So, 14.07. Chantilly, Aix-les-Bains, Vittel
Mo, 15.07. Saint-Malo, Vichy
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)
Do, 18.07. Vichy