Stallform stimmt – Taron nächster Schiergen-Sieger

Der Kölner Trainer Peter Schiergen hat sein Lot zum Jahresende sehr gut in Schuss. Davon konnte am Sonntag im Krefelder Stadtwald auch der für Eckhard Sauren trainierte Taron (3,4) profitieren.

Beim zwölften Start klappte es für den von Stalljockey Lukas Delozier gerittenen Pour Moi-Sohn endlich mit dem ersten Sieg. Nahezu Start-Ziel kam der Asterblüte-Vertreter im Ausgleich IV über 2200 Meter dabei nicht in Gefahr, behielt locker die Oberhand gegen die nichts unversucht lassende Ragazza aus dem Stall von Monika Lindemann. Der frische Sieger brauchte nach dem Rennen keine Heimreise mehr anzutreten, denn ab sofort wird er vor Ort von Mario Hofer vorbereitet, weiter gehen soll es für ihn nun auf der Sandbahn. Rang drei ging an Power Bullet (Erika Mäder), der aktuell einfach nicht gewinnen kann (Zum Video).

Was Reiter Maxim Pecheur im Championatskampf mit Ragazza nicht gelang – ein Sieg -, schaffte auch sein einziger Konkurrent im Kampf um die Jockeykrone im einleitenden Ausgleich IV über 1700 Meter nicht. Mit dem von Sofie Lanslots vorberereiteten Ashes To Glory kam auch Bauyrzhan Murzabayev nicht über den Ehrenplatz hinaus. Der Sieg ging an Ralph Schaafs für den Stall Berotti trainierten Dieu Rapide (6,6), der heute unter Stefanie Koyuncu wie schon in Baden-Baden bei seinem vorletzten Start wieder überlegene Ware war (Zum Video)

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly