Stall Grafenberg-Festspiele gehen weiter

Bereits am Samstag konnte der Stall Grafenberg von Albrecht Woeste in Mannheim gleich doppelt punkten. Die von Sascha Smrczek trainierten Dato und Tex Hollow waren erfolgreich, am Sonntag zeichnete sich Waldemar Hickst als verantwortlicher Siegtrainer aus.

Die zweijährige Soldier Hollow-Tochter Sidona gewann die Eröffnungsprüfung auf der Neuen Bult. Fünf Youngster starteten an der 1600 Meter Marke, ausgerechnet Byteria, die von Smrczek für den Stall Grafenberg trainiert wird, wurde an der Startstelle zur Nichtstarterin.

Sidona war als klare 1,4:1-Favoritin an den Ablauf gekommen, am Ende kam sie dann unter Alexander Pietsch zu einem sicheren Start-Ziel-Treffer. Auf Rang Zwei landete die immer besser in die Partie kommende Sister Lulu (Markus Klug), vor Cessna (Jean-Pierre Carvalho). (zum Video)

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil