Sonntag: Gedenkfeier für Otto-Werner Seiler!

Im Alter von 84 Jahren ist Im Januar diesen Jahres nach langer Krankheit Otto-Werner Seiler verstorben, womit der deutsche Rennsport eine herausragende Persönlichkeit verloren hat.

Über 66 Jahre hatte er den deutschen Galopprennsport geprägt, wie kaum eine andere Persönlichkeit. Sei es als Besitzer, Züchter oder Funktionär im Hannoverschen Rennverein und dem Verband in Köln, Otto-Werner Seiler hat sich immer vorbildlich zum Wohle des Sports in den Dienst der Sache gestellt und sich unermüdlich engagiert.

Im Rahmen des nächsten Renntages auf der Neuen Bult am 1. Mai 2022 hält der Hannoversche Rennverein e. V. nun eine Gedenkfeier für Otto-Werner Seiler ab. Weggefährten und Freunde sind hierzu herzlich willkommen und eingeladen, zu diesem Anlass ab etwa 11:00 Uhr ein paar Worte des Abschieds zu sprechen.

All diejenigen, die ihre Anekdoten, Erinnerungen oder einfach nur Gedanken über Otto-Werner Seiler teilen möchten, können dies gerne tun und sollen sich vorab beim Rennverein via E-Mail an presse@neuebult.de wenden oder sich telefonisch über die 01736946321 melden.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly