Sommerbergerin Lovely Tess sorgt für vierten deutschen Nancy-Sieg

Im siebten Rennen des Tages am Mittwoch in Nancy, einem mit 16.000 Euro dotierten 2000 meter-Handicap, gab es bereits den vierten deutschen Treffer.

Diesmal war es die von Uwe Schwinn für das Gestüt Sommerberg trainierte Lovely Tess, die erfolgreich war. Geritten von Stephane Breux, siegte die vierjährige American Devil-Tochter als 6,5:1-Chance nach einem Rennen aus dem Vordertreffen.

Im Ziel hatte die Stute, für die es der erste Karrieretreffer war, einen Vorsprung von einem Hals vor dem Zweiten. Neun Pferde waren an den Start gegangen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud