So reagieren die “Bookies” auf Georgios’ Sieg

Das 1600 Meter-Rennen für die dreijährigen-Pferde hat den Wettmarkt für das klassische Mehl-Mülhens-Rennen – German 2000 Guineas natürlich in Bewegung gebracht.

Der Sieg des von Peter Schiergen für das Gestüt Ebbesloh trainierten Georgios zeigte Wirkung in den Langzeitmärkten. Der Poet’s Voice-Sohn machte eine Satz nach oben und rangiert etwa bei Racebets.de gemeinsam mit dem in Düsseldorf zweitplatzierten Ariolo bei 7,5:1. Für denselben Kurs bietet Racebets.de auch Rocchigiani an (zum Racebets-Langzeitmarkt).

Anders das Marktbild bei pferdewetten.de. Hier notiert der Düsseldorfer Sieger Georgios derzeit bei 15:1. Ariolo sogar bei 25:1. Rocchigiani bei 10:1. Für 8,5:1 favorisiert pferdewetten.de den von Hugo Palmer trainierten Dubawi Legend (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt).

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe