So Moonstruck mit Nennung für den Japan Cup

Neben den beiden Deutschen Pferden, Toskana Belle und Tünnes, hat auch ein ehemals in Deutschland trainiertes Pferd eine Nennung für den Japan Cup erhalten.

Dabei handelt es sich um den vom Gestüt Schlenderhan gezogenen Derby-Dritten von 2022, So Moonstruck. Nach seinem Verkauf wird der Sea The Moon-Sohn in Katar von Georges Mikhalides vorbereitet. Er steht im Besitz der Al Wasmiyah Farm, die gemeinsam mit Mikhalides schon große Erfolge mit einem anderen Ex-Deutschen, Noor Al Hawa, feierten.

Möglich scheint mit So Moonstruck natürlich auch ein Start im Qatar Derby. Hierfür sind die Nennungen aber noch nicht bekannt.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
Galopprennen in Frankreich
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely