Wieder Smrczek – Clever Candy holt 30.000er

Es läuft und läuft und läuft bei Sascha Smrczek.

Nach einem bemerkenswerten Osterwochenende mit dem Gruppe II-Sieg von Dato im Carl Jaspers-Preis und einem Listensieg von Lord Leoso im Altano-Rennen, gelang Smrczek am Mittwoch der nächste Top-Treffer.

Diesmal in Frankreich. In einem mit 30.000 Euro dotierten Classe 2-Handicap in Chantilly schlug Clever Candy zu. Die fünfjährige Intello-Tochter in den Farben des Stalls Winterhude war in der 1200-Meter-Prüfung auf der Geraden Bahn nicht zu schlagen und gewann in gehobener französischer Handicap-Gesellschaft.

Sie gewann unter Gerald Mosse mit einem kurzen Kopf Vorsprung vor Fayathaan (Gianluca Bietolini). Die grandiose Form des Quartiers bleibt also bestehen, Clever Candys zweiter Erfolg in Serie brachte ihren Wettern eine Quote von 11,9:1 ein.

Es war der 15. Jahrestreffer, allein in den vergangenen zehn Tagen gewann das Düsseldorfer Quartier ganze sechs Rennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy