Sirjan macht Darius Racing-Hattrick im “Berardelli” perfekt

“Wir haben den Hattrick geschafft!”, freute sich Holger Faust, Racing Manager von Dr. Stefan Oschmanns Rennsport-Operation Darius Racing am Sonntag beim Champions Day in Rom nach dem Premio Guido e Alessandro Berardelli, dem mit 73.700 Euro dotierten Gruppe III-Rennen für die Zweijährigen über 1800 Meter. Denn nachdem vor zwei Jahren die von Henk Grewe trainierte Isfahani als Debütantin am Grünen Tisch in diesem Rennen erfolgreich gewesen war, und im vergangenen Jahr der von Markus Klug vorbereitete, spätere Derby Italiano-Sieger Ardakan, in dieser Prüfung triumphierte, machte Sirjan aus dem Stall von Andreas Wöhler den Darius Racing-Hattrick in diesem Rennen perfekt.

Als 2,4:1-Favorit gestartet, siegte der Fünfte aus dem Preis des Winterfavoriten unter Stalljockey Eduardo Pedroza von der Spitze aus ganz überlegen, und verwies Alf Moon (Andrea Atzeni) und The Blades (Dario Vargiu) aus dem Stall von Alduino Botti auf die Plätze zwei und drei. Für Trainer Andreas Wöhler bedeutete der Sieg des Zarak-Sohnes aus der Zucht des Gestüts Karlshof einen schnellen Gruppe III-Doppelschag, nachdem wenige Minuten zuvor Silence Please das Silberne Pferd in Hoppegarten gewonnen hatte.

“Wir hatten richtim Mumm, das Pferd hatte super gut gearbeitet, wir wollten auch vorne gehen, der Eddy hat das perfekt umgesetzt. Sirjan ist ein ganz, ganz tolles Pferd, und ein Pferd für das Derby im nächsten Jahr”, so Holger Faust weiter nach dem Rennen.

 

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse