Sieg mit Kistenritt für Fabian Xaver Weißmeier

Am Sonntag war sein Ausflug nach Warschau eher bescheiden verlaufen, als er in einem Listenrennen nur im geschlagenen Feld landete, und der für ihn vorgesehene Ritt im Polnischen Derby Nichtstarter war.

Am Montag lief es dafür für Fabian Xaver Weißmeier im belgischen Waregem besser. Dort sprang “FX” kurzfristig für den französischen Jockey Stephane Breux ein und führte fünf Ritte aus. Dabei konnte sich der Deutsche auch über einen Treffer freuen, als er für Trainerin Amory Schepens mit dem Außenseiter Classe Power ein Meilen-Handicap gewann, das mit 3.200 Euro dotiert war.

Bei seinen weiteren vier Ritten reichte es nicht für eine Platzierung. Helen Böhler kam zu einem zweiten Platz, Marco Casamento wurde einmal Dritter.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil