Sieben auf einen Streich: Alvediston setzt Siegesserie fort

Der von Christian von der Recke für eigene Interessen trainierte Alvediston ist schon ein unglaubliches Pferd. Am Samstag gewann der fünfjährige New Bay-Sohn in Saarbrücken sein siebtes (!) Rennen in Folge.

Wie schon so oft siegte er wieder Start-Ziel, kam dabei im Preis der Ursapharm, einem Verkaufsrennen über 1900 Meter, unter Siegreiter Leon Wolff, für den es bereits der zweite Tagestreffer war, von der Spitze aus nie in Gefahr.

In der kurzen Zielgeraden musste er zwar ein bisschen bemüht werden, packte aber immer wieder an und kam insgesamt zu einem leichten Treffer. „Der Coach (zweiter Tagestreffer) hat mir genau gesagt, was er kann und hat eine perfekte Order gegeben. Deshalb haben wir heute gewonnen“, so Wolff. Ein Gebot wurde für den „Recken“, der Mario Hofers Zavaro sowie seinen Stallgefährten King Harry auf die Plätze verwiesen hatte, wurde im Anschluss an das Rennen nicht abgegeben. Indes wechselte die nur auf dem letzten Platz eingekommene Karlshoferin Oceania nach dem Rennen für 10.501 Euro den Besitzer.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine