Sieben im Allianz Großer Preis von Bayern?

Für das letzte Gruppe I-Rennen der Saison 2022 im deutschen Turf, den Allianz Großer Preis von Bayern, zeichnet sich ein Feld von sieben Startern ab.

Diese sieben sind nach Vorstarterangabe noch im Rennen. Der Godolphin-Galopper Siskany und Albaflora, beide schon mit Jockey angegeben, kommen aus dem Ausland. Mendocino und Tünnes haben auch schon ihren Jockey, ohne Reiter sind noch India, Lavello und Well Disposed.

Die sieben vorläufigen Starter im Einzelnen:

Mendocino – Stall Salzburg – Sarah Steinberg – Rene Piechulek
Siskany – Godolphin Management Co.Ltd./England – Charlie Appleby – Mickael Barzalona
Albaflora – Kirsten Rausing/England – Ralph Beckett – Rossa Ryan
India – Gestüt Ittlingen – Waldemar Hickst –  –
Lavello – Gestüt Ittlingen – Markus Klug –  –
Tünnes – H.Renz – Peter Schiergen – Bauyrzhan Murzabayev
Well Disposed – Gestüt Röttgen – Markus Klug –  –

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse