Sensation in Prag: de Vries gewinnt mit Monpti

Dieses Pferd wird immer besser, nun gab es den nächsten Sieg in Prag in einem lokalen Listenrennen. Monpti hat mit Adrie de Vries am Samstag den Prix Pemat Trading gewonnen.

Der drei Jahre alte Hengst aus dem Hoppegartener Rennstall von Trainer Gunter Richter entschied ein spannendes Finish zu seinen Gunsten, der Mamool-Sohn war als frischer Ausgleich II-Sieger nach Prag gereist. Dort verwies er nun starke Gegner auf die Plätze.

Es war der vierte Karrieresieg des Hengstes, der im Besitz von Heland Racing steht und auch aus der Zucht seiner Besitzer stammt. Monpti hatte kürzlich schon dafür gesorgt, dass es sein Coach in die Sport-Welt-Stallparade 2020 geschafft hat. In seinem Stall stehen aktuell fünf Pferde mit Monpti als absolutem Rausgucker.

Das Rennen in Prag war mit insgesamt rund 29.000 Euro dotiert, da hat Monpti mit der Siegprämie ordentlich Kasse gemacht.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe