Sechs Rennen am Freitag in Köln

Nur fünf Tage nach dem Ende der Grossen Woche in Iffezheim findet im Weidenpescher Park zu Köln bereits der nächste Renntag im deutschen Rennkalender statt. Am Ende sind es sechs Rennen geworden, aufgrund der derzeit dichten Struktur des deutschen Rennkalenders sind leider nur geringe Starterzahlen zu verzeichnen. 47 Starter sind es in sechs Rennen geworden.

Der erste Start erfolgt um 16:45 Uhr, das letzte Rennen soll um 19:15 stattfinden. Im Anschluss, beziehungsweise schon während der Veranstaltung, soll es eine musikalische Untermalung geben und die Rennbahn soll bis weit nach dem letzten Rennen geöffnet bleiben.

Das Highlight des Renntages könnte die zweite Prüfung werden, denn gleich fünf Pferde des jüngsten Jahrgangs treten in der German Irish Youngster Trophy, einem mit 9.000 Euro dotierten 1400 Meter-Rennen, an. Mit von der Partie ist auch der von Peter Schiergen trainierte Arrivederci. Dieser hat genauso wie Rockstar Martini und Tuppes bereits Rennbahnluft schnuppern können, damit gegenüber Wikinger und Wintertraum, einen gehörigen Vorteil. Beim Debüt wurde Arrivederci in Mülheim ordentlicher Vierter, die Form wurde in der Zwischenzeit deutlich aufgewertet, denn der damalige Sieger Schützenzauber gewann noch ein zweites Mal und wurde zuletzt Zweiter im Zukunfts-Rennen in Iffezheim. Rene Piechulek wird sich hier den Dress des Gestüts Schlenderhan überstreifen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly