Sea The Moon-Stute für 110.000 Guineas verkauft

Am Donnerstag ging bei der Tattersalls October Yearling Sale „Book 1“ in die dritte Runde. Mit der Lot-Nummer 428 kam dabei eine von WH Bloodstock angebotene Sea The Moon-Tochter aus der Desert Prince-Stute Marisa in den Ring. Der Hammer fiel bei 110.000 Guineas. Den Zuschlag erhielt BSW Euro Venture/Liz Crow (Agent). Bei der Jährlingsstute handelt es sich um eine Halbschwester der klassisch platzierten Listensiegerin Malakeh (Harbour Watch) und des Listensiegers Smokey Storm (One Cool Cat).

Mit der Lot-Nummer 523 kommt noch ein weiteres Sea The Moon-Produkt in Newmarket in den Ring. Bei dem Angebot von Stauffenberg Bloodstock handelt es sich um einen Hengst aus der Questabella (Rock of Gibraltar), also um einen rechten Bruder des zweifachen Gruppesiegers und Derby-Vierten Quest the Moon.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers