Schwarzgold-Rennen: Das sagt Schiergen über die Platzierten

Drei Starterinnen hatte Championtrainer Peter Schiergen im Karin Baronin von Ullmann Schwarzgold-Rennen. Am Ende wurde er Zweiter, Dritter und Siebter.

„Atlantica war unser Mumm, ich habe keine Erklärung, warum sie so gelaufen ist, dem müssen wir auf den Grund gehen“, so Schiergen über die Brümmerhoferin, die als Siebte das Ziel erreichte, nur die englische Favoritin Heavenly Breath hinter sich lassen konnte.

„Die beiden anderen sind sehr stark gelaufen, das war von beiden eine tolle Leistung“, so der Coach über Rennstall Gestüt Hachtsees Tamarinde und Bärbelche aus dem Besitz von Holger Renz. Für beide könnte es nun in Düsseldorf in den klassischen 1000 Guineas weitergehen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau