Schwarzer Wolf zweiter deutscher Mons-Sieger

Im fünften Rennen des Abends, einem mit 7.000 Euro dotierten Dreijährigenrennen über 1500 Meter, gab es am Dienstag in Mons den zweiten deutschen Treffer.

Für diesen sorgte der von Christian von der Recke für den Stall Nizza trainierte Schwarzer Wolf. Geritten von Koen Clijmans, setzte sich der Amarillo-Sohn als 2,9:1-Favorit Start-Ziel gegen sieben Konkurrenten durch.

Der Hengst hatte bereits im März auf Bahn und Distanz gewonnen. Wie damals war Christian Wolters’ Terratino Fire Zweiter. Vier Längen Vorsprung hatte Schwarzer Wolf im Ziel vor dem Zweitplatzierten.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste