Schnelles Vovcenko-Doppel in Quakenbrück

Wenn Pavel Vovcenko Pferde auf die “kleinen” Bahnen schickt, sind sie stets nicht nur einen Blick wert.

Diese Weisheit hat sich auch am Sonntag in Quakenbrück wieder bewahrheitet, als er gleich hintereinander die Tagesprüfungen fünf und sechs gewinnen konnte.

Zunächst siegte für den Coach aus Bremen der für den Stall Emoji vorbereitete Naruto (4,1:1) in einem Hürdenrennen über 3400 Meter. Nach einem Rennen auf Warten griff der von Peter Tuma gerittene Counterattack-Sohn auf der Flachen an und kam noch zu einem sicheren Treffer.

Eine gute halbe Stunde später legte Amaana für Vovcenko nach. Der Ritt von Melina Ehm war ebenso zunächst weiter hinten auszumachen, bis sie sich im Schlussbogen auf den Weg nach vorne machte und am Ende in der Altersgewichtsprüfung zu einem leichten Treffer kam. Die Reliable Man-Tochter trug die Farben des Stall CALIMA zum Sieg, notierte am Toto bei 1,6:1.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine