Schlüssel zum Sieg wieder gefunden bei Key To Success

Die Strecke wieder ein bisschen weiter, Start auf der Bahn, die er mag, und schon hat man bei Key To Success den Schlüssel zum Sieg wieder gefunden.

Der Dabirsim-Wallach aus dem Dresdener Rennstall von Stefan Richter ließ im Isuzu Leipzig-Cup nichts anbrennen und kam ungefährdet zum jetzt fünften Karrieresieg. Jockey Wladimir Panov hatte die Situation jederzeit im Griff, den ganzen Weg über war Key To Success im Grunde genommen ungefährdet voraus. Semper Fidelis und Ludwig Leopold belegten nach 1850 Metern die Plätze in diesem Ausgleich III (zum Video).

Der Stall Dresdensia ist der Besitzer des Siegers, „der seinen Strich galoppieren muss“, sie der Siegjockey es nach dem Rennen ausdrückte. Für Stefan Richter war es Jahressieg Nummer neun, der dritte hierzulande. Die restlichen holte er in Frankreich.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly