Schlenderhan top: Shenouni gewinnt direkt

Die Schlenderhaner Zweijährigen sind in diesem Jahr offenbar besonders gut. Nun legte am Freitag Shenouni nach. Die Siyouni-Tochter schaffte gleich beim ersten Start den ersten Sieg. Die für Winterkönigin und Diana genannte Stute gewann zur erstaunlich hohen Quote von 5,9:1, setzte sich mit Filip Minarik im Preis der Jean Harzheim Pferdetransporte gegen die Gegner durch.(zum Video)

Big Beat fühlte Shenouni in der Geraden zwar auf den Zahn, aber es war früh absehbar, dass die Schlenderhanerin ausreichend Reserven haben würde, um zu gewinnen. Von weit hinten kommend rauschte Byteria noch auf Rang drei, verwies den als Favoriten gestarteten Röttgener Sean auf Rang vier.

Dass sein jüngster Jahrgang ein starker sei, hatte Coach Jean-Pierre Carvalho schon im Frühjahr anlässlich der Sport-Welt-Stallparade gesagt. Das wird nun immer mehr bestätigt.

Besitzer Georg Baron von Ullman war am Freitag persönlich auf der Bahn, das hätte ein Hinweis auf ein erwartetes gutes Laufen sein können. “Das war schon sehr gut”, sagte Siegtrainer Carvalho nach dem Rennen. Mal schauen ob wir in die Winterkönigin gehen, so ganz viele Optionen haben wir ja nicht. Wir entscheiden das in den kommenden Tagen. Eine Alternative ist ein Listenrennen in Hannover.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe