Scheuklappen weg – Lake Sand-Sieg da

das zweite Superhandicap war am Samstag in Bad Harzburg der Ausgleich III über 1850 Meter, und mit einer garantierten Auszahlung in der Viererwette von 55.555 Euro gleichzeitig die Wettchance des Tages.

In einem packenden Finish zwischen drei Pferden setzte sich dabei Christian von der Reckes Lake Sand unter Antonia von der Recke knapp gegen Armin Weidlers Angel Park (Anna-Lena Weidler) und Axel Kleinkorres’ Antwasaprettypenny (Robin Weber) durch. Platz vier ging an den unglücklichen Favoriten Agent Sim (Oliver Schnalenberg/Tommaso Scardino), der im Finish klar gestört wurde.

Die Viererwette zahlte 10.100,9:1. Der Sieger Lake Sand war in der vergangenen Woche nach einem Rennen von der Spitze aus Fünfter in einem Superhandicap geworden. Damals trug er Scheuklappen, diese ließ man diesmal weg.

“Ich hatte viel Mumm auf ihn und er macht richtig Spaß”, so Siegreiterin Antonia von der Recke, für die es bereits der dritte Sieg mit dem Wallach war, auf den es am Toto 14,8:1 gab.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne