Sassy Rascal ohne Gegner im Ausgleich II

Selten sieht man in Iffezheim über 1200 Meter eine so überlegene Siegerin wie die am Sonntag im Ausgleich II erfolgreiche Sassy Rascal.

Die von Erika Erika Mäder in Krefeld für den Stall Walzertraum trainierte Mehmas-Tochter wurde dabei von ihrer Reiterin Sibylle Vogt vom letzten Platz mit viel Vertrauen geritten. Zu Recht, wie wir jetzt wissen.

Denn als die Schweitzerin ihre Partnerin einmal kurz bemühte, war die Frage nach der Siegerin umgehend beantwortet. Sofort hatte das Siegerduo mehrere Längen zwischen sich und die Gegner gelegt.

Überlegen viereinhalb Längen notierte der Zielrichter letztlich am Pfosten, stolze 11:1 gab es am Toto. “Wir wussten schon immer, dass sie ein gutes Pferd ist, heute hat sie das mal wieder zeigen können. In Frankreich hatte sie in guten Rennen oft Pech, wir hatten deshalb natürlich auch ein bisschen Mumm. Eine Black Type-Platzierung wäre mal schön für sie”, so die Siegtrainerin nach dem Rennen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Mi, 21.02. Cagnes sur Mer
Do, 22.02. Bordeaux, Pornichet
Fr, 23.02. Chantilly, Mont de Marsan
Sa, 24.02. Chantilly, Auteuil
So, 25.02. Cagnes sur Mer, Machecoul
Mo, 26.02. Cagnes sur Mer, Fontainebleau